Prosodia-Shop

Datenschutz

Geltungsbereich

Die im Folgenden dargelegten Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für die Verwendung der Webseiten des Prosodia-Shops im Internet unter https://prosodia.shop/ zwischen der Max Heckel, Ronny Harbich – Prosodia GbR, im Nachstehenden Prosodia genannt, und Ihnen, im Nachstehenden Kunde genannt.

Verwendung und Weitergabe von Kundendaten

Das Erheben, Verarbeiten und Nutzen der vom Kunden aufgenommenen Daten wird nach Vorschrift des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) gehandhabt. Eine Übertragung der Daten des Kunden bzw. eine Teilmenge derer erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen (z. B. Deutsche Post AG oder DHL), soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist, und je nach Notwendigkeit an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Die personenbezogenen Daten des Kunden werden nicht zu Werbezwecken verwendet oder an – bis auf zuvor erwähnte – Geschäftspartner oder Dritte verteilt. Falls der Kunde es allerdings wünscht, verschickt Prosodia Werbemittel (Katalog, Flyer, Newsletter) an die von Kunden hinterlegte Post- bzw. E-Mail-Adresse. Die Zustellung von Werbemitteln kann jederzeit vom Kunden im Kundenkonto widerrufen werden.

Speicherung von Kundendaten

Prosodia speichert personenbezogenen Kundendaten ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung des Kunden und eventueller Reklamationen. Ist der Kunde Neukunde bei Prosodia, kann der Kunde vor der ersten Bestellung ein Kundenkonto bei Prosodia anlegen („Registrierung“) oder bei der Bestellung als „Gast“ persönliche Daten, wie z.B. Vor- und Familiennamen, E-Mail-Adresse und Versandadresse angeben. Prosodia speichert diese Daten in das Online-Kundenkonto des Kunden, um die Bestellabwicklung im Weiteren zu ermöglichen. Registrierte Kunden mit einem Kundenkonto können z. B. Einkaufslisten speichern, Produkte beobachten und den Status von Bestellungen abrufen. Zusätzliche Daten, die bei bestimmten Zahlungsarten wie z. B. Kreditkartenzahlung zur weiteren Abwicklung benötigt werden, werden im Online-Kundenkonto nur auf ausdrücklichen Wunsch dauerhaft gespeichert. Angelegte Benutzerkonten sind nur innerhalb von https://prosodia.shop/ verfügbar. Prosodia speichert die Kundendaten auf einem mit dem Internet verbundenem Server, der nach den stets gängigen Methoden vor Fremdzugriff geschützt ist.

Auskunftserteilung, Änderung Löschung, Sperrung

Der Kunde hat das Recht auf kostenlose Auskunft, Änderung, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung seiner gespeicherten Daten. Das Recht kann durch Öffnen des Kundenkontos auf der Website von Prosodia, Senden einer E-Mail an oder Senden eines Schriftstücks per Post wahrgenommen werden.

Datenübertragung

Prosodia setzt bei der Übermittlung der Daten an und von https://prosodia.shop/ das Verschlüsselungsprotokoll „Transport Layer Security“ (TLS) ein, um diese Daten vor dem Ausspähen Dritter zu schützen. Der Kunde kann in seinem Webbrowser das konkret mit dem Server von Prosodia ausgehandelte Verschlüsselungsverfahren und dessen Stärke einsehen, sofern der Webbrowser dies unterstützt.

Cookies

Cookies sind kleine Datenmengen, die der Webbrowser des Kunden beim Besuch des Prosodia-Shops entgegennimmt und auf dem Gerät des Kunden abspeichert. Sie dienen der Identifizierung des Kunden und dem Informationserhalt während des Bestell- und Einkaufsvorgangs (Session Cookie) sowie der benutzerfreundlichen Bedienung des Prosodia-Shops. Der Kunde kann über das Abspeichern und Einsetzen von Cookies verfügen, indem er seinen Webbrowser so konfiguriert, dass Cookies abgelehnt werden.

Kommentare und Beiträge

Wenn der Kunde Kommentare, Bewertungen oder sonstige Inhalte im Prosodia-Shop hinterlässt, stimmt er automatisch deren Veröffentlichung auf der Website des Prosodia-Shops zu. Widerrechtliche Inhalte, Beleidigungen, politische Propaganda, usw. werden von Prosodia entfernt.